Bezirkstag am 8.9.2012

Dieser Tag war nicht nur ein üblicher Bezirkstag , dieser Tag wurde von einem der 3 Vereine ausgerichtet, der in diesem Jahr im Bezirk 01 sein 100-jähriges Vereinsjubiläum feiert: der Verein Naturfreunde im 20. Bezirk e.V.

Anläßlich des Jubiläums war auch der Bezirksbürgermeister von Reinickendorf Herr Frank Balzer eingeladen, der dann ein Grußwort überbrachte.

Der VDA-Präsident Dr. Stefan Hetz nahm dann die Ehrungen für den VDA vor. Die Vereine Humboldtrose, Aquarienfreunde Berlin-Tegel und Naturfreunde im 20. Bezirk wurden anlässlich ihres 100-jährigen Vereinsjubiläums geehrt.

Und dann ging es nach dem offiziellen Teil zum angekündigten Programm.

Der Vereinsvorsitzende Andreas Kersjes vom Verein Naturfreunde im 20. Bezirk hat als Ausrichter dieses Bezirkstages keine Kosten und Mühe gescheut: 4 neue Vorträge von namhaften Referenten aus Deutschland wurden angeboten.

Ingo Seidel
Thomas Große
Kai Arendt
Christel Kasselmann
Hans-Georg Evers
haben hervorragende Vorträge gehalten.

Es gab ein umfangreiches Kuchenbuffet, auch für das Mittag- und Abendessen war gesorgt.

Insgesamt waren über den Tag verteilt um 200 Gäste anwesend.

Aber nach den Vorträgen war die Veranstaltung noch nicht beendet.

Es kam ein Leierkastenmann, ein Zauberer, Tanzmusik und dann fand die Eröffnung der Gewinnerliste der Tombola statt. Jeder hatte große Chancen, etwas zu gewinnen. Und hier ging es eben mal nicht um kleine Spenden, nein, man konnte neben vielen anderen Dingen z.B. ein Fahrrad gewinnen, ein riesiges Aquarium, einen großen Eheim-Filter oder ein Schlauchboot.

Ich habe durch den Kauf vieler Lose das Schlauchboot für 3 Erwachsene gewonnen.

Diesen Preis stifte ich dem Verein Jugendaquaristik in Falkenberg, der gestern im Bezirk 01 Mitglied geworden ist. Ich glaube, dass dadurch bei diesem Verein das Interesse an der Aquaristik weiterhin erhalten bleibt. Etliche Mitglieder waren extra zu diesem Termin aus Falkenberg angereist!

Ich komme gern auch mal zu einem Wasserausflug nach Falkenberg, wenn ich nicht rudern muss!

Der Bezirksvorstand möchte sich beim Verein Naturfreunde im 20. Bezirk und auch bei all seinen Helfern für die liebevolle Ausrichtung des Bezirkstages bedanken.

Man hat wirklich an alles gedacht, damit diese Jubiläumsveranstaltung für alle Gäste zu einem bleibenden Erlebnis wird.

Angelika Senger
(Geschäftsführer)

Dieser Beitrag wurde unter Bericht, Bezirkstag abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.